Lyonel-Feininger-Galerie

Dauerausstellung
Lyonel Feininger. Sammlung Dr. Hermann Klumpp
ganzjährig

Sonderausstellung im Seitenflügel
Stefan Wewerka. Verschiebung der Kathedrale
bis 29. Januar 2018

Mach mit!
Jugend-Fotowettbewerb 2018
Alle Infos findest Du hier.

Wegen des Ausstellungswechsels sind bis zum 3. Februar die Sonderausstellungsräume im Obergeschoss geschlossen.

Zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung »Willkommen im Abschied. Positionen über Fremdheit und Nähe« mit Fotografien von Ira Thiessen, Julia Runge und Semjon Prosjak am 2. Februar, um 19 Uhr sind Sie herzlich eingeladen.


Folgen Sie uns auch auf Facebook.

 
 

Sponsoring der Harzsparkasse

Am 5. April 2017 unterzeichneten der Vorstandsvorsitzende der Harzsparkasse, Herr Werner Reinhardt, und die Vorsitzende des Fördervereins der Lyonel-Feininger-Galerie, Frau Kristina Fischer-Gerloff, den Zuwendungsvertrag für das Jahr 2017. Die Harzsparkasse tritt damit erneut als Hauptsponsor der Galerie hervor.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Verein und Sponsor findet auf diesem Wege eine kontinuierliche Fortsetzung. Sie schafft eine berechenbare Basis für die Realisierung unterschiedlichster Projekte im laufenden Betrieb der Lyonel-Feininger-Galerie.

Das ist umso wichtiger, als diese sich in einer konzeptionellen Umorientierung befindet und das monografisch ausgerichtete Haus zu einem „Museum für grafische Künste“ ausbaut.

Neben den Sonderausstellungen sowie der Dauerausstellung zum Werk Feiningers (Sammlung Dr. Hermann Klumpp) werden im „Projektraum“ der Galerie Ergebnisse der museumspädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gezeigt.

Gerade dieses Tätigkeitsfeld trägt dazu bei, die überregionale Wirkung des Hauses mit einer stärkeren Ausstrahlung in die Stadt und in die Region zu verbinden. So kamen 2016 etwa 16.000 Besucher, unter denen viele die Galerie erstmals besuchten.

2016 Harzsparkasse Sponsoring

2016 Harzsparkasse Sponsoring II

© Ronald Göttel
www.EVENTBILD24.de

 

harzsparkas-vektor-cmyk.pngDie Lyonel-Feininger-Galerie wird von
der Harzsparkasse unterstützt.